Stadttheater-hildesheim.de ist hier nicht mehr verfügbar. Bitte besuchen Sie stattdessen https://www.tfn-online.de.

Theater, Theater, ...

... der Vorhang geht auf / dann wird die Bühne zur Welt - im Jahre 1980 sang Katja Ebstein dieses Lied. Es beschreibt mit diesen Zeilen die vielen Möglichkeiten, die das Theater bietet.

Das Schauspiel

Schon bei den alten Griechen trafen sich die Menschen, um Schauspielern dabei zuzusehen, wie sie eine Geschichte auf einer Bühne präsentierten. Das Drama wurde hier geboren. Heute umfassen die Vorstellungen, die in den Theatern der Welt geboten werden, ernste und heitere Stücke, Kammerspiele, Tanzveranstaltungen, Monologe, Musiktheater, Kabarett und viele andere Genres.

Die Schauspieler

Viele Schauspieler sind auch vor der Fernsehkamera tätig. Denn wer in der Lage ist, an einem Abend mit seinem Spiel die Zuschauer vor der Bühne zu beeindrucken, ist prädestiniert, viele Menschen vor den Bildschirmen zu unterhalten. Und auch dem Team, das den Film produziert, durch gute Performance die Arbeit zu erleichtern. Wer für ein Theaterstück seinen Text auswendig lernen und ihn verständlich sprechen und seine Figur darstellen kann, ist auch vor der Kamera gut dazu in der Lage.

Die Stücke

Theater verändert sich mit der Zeit. Stücke, die vor fünfzig Jahren die Zuschauer begeisterten, locken heute nicht mehr unbedingt, einen Abend mit ihnen zu verbringen. Es werden immer wieder neue Stücke aufgelegt, aber auch alte Stücke neu interpretiert. Theater spiegelt den Zeitgeist wider und wird nie langweilig.

Die Gebäude

Seit jeher wird dem Schauspiel Raum gegeben. Theater sind immer besondere Gebäude, und jedes Theater hat einen anderen Grundriss und wird anders gestaltet. Die Atmosphäre in einem Theater vor einer Vorstellung ist immer etwas angespannt, gleichzeitig sollen sich die Besucher aber auch wohl fühlen.